wird präsentiert von

Lifestyle

 

 Langsames Arbeiten. Bewusstes Wahrnehmen. Genaues Hinschauen. In unserer Welt, die immer schneller und abstrakter wird, scheint eine solche Arbeitsweise mehr als rar. Doch Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel: Hätte Frank Kunert (*1963 in Frankfurt am Main) nicht die Geduld und Ruhe bei der Gestaltung seiner Miniaturkulissen, die er mit einer analogen Großformatkamera verewigt, würden seine „kleinen Welten“ den Charme verlieren, den wir bereits aus den Bildbänden Verkehrte Welt und Wunderland so sehr liebgewonnen haben. Wenn der Alltag plötzlich an seine Grenzen und so auch ad absurdum geführt wird, wenn Tragik zu Komik umschlägt und Witz plötzlich hinterfragbar wird. Kunerts Arbeiten sind irgendwo zwischen Groteske und Metaphysik angesiedelt. Die neue Publikation Lifestyle fügt diesen philosophisch grundierten Alltagsgeschichten 24 Miniaturen hinzu.

Im Autorengespräch mit Alexander Wick berichtet Frank Kunert von seinem Schaffen.

 

 

 

 

Termin: 19.04.2018

 

Ort: Künstlerhaus Metternich am Münzplatz

 

Fotografieren für Blogger

 

Die Autorin Katharina Dielenhein führt Sie ein in die Welt der Blogkultur. Dabei wirft sie einen Blick auf die Entwicklung aktueller Fototrends in den sozialen Medien, diskutiert die Relevanz von Fotografien für einen Blog und hinterfragt die Authentizität der Bilder.

 

 

 

Termin: 12.04.2018

Ort: Künstlerhaus Metternich am Münzplatz